Erinnerungen an die erste Kommunion

Vermischtes
Edelsfeld
15.07.2016
31
0

"Auch wenn die Zeit noch so schnell vergeht, einer bleibt immer: Gott!", betonte Pfarrer Hans Zeltsperger bei der Feier der Jubelkommunion, zu der acht Gläubige gekommen waren. Der Geistliche gab ihnen und der Gemeinde in seiner Predigt "Wegbeschreibung zum Himmel", die die Liebe als Schlüssel zum ewigen Leben betrachtet. Denn: "Gott ist die Liebe, und die Liebe hört niemals auf." Deshalb sollte der Himmel auch als endloser Augenblick der Liebe angesehen werden. Zusammen mit den Jubilaren feierte Zelts-perger die Eucharistie und erinnerte so noch einmal an die Erstkommunion, die sie vor 25, 50, 60, 70 oder 80 Jahren feierten. Bild: aja

Weitere Beiträge zu den Themen: Pfarrei Edelsfeld (3)Jubelkommunion (23)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.