Gemeinderat behandelt Bauanträge
Nachtprogramm im Rathaus

Vermischtes
Edelsfeld
06.02.2016
88
0

Nach einer langen Debatte über die Abwassergebühren (wir berichteten) nahm sich der Edelsfelder Gemeinderat zu fast schon nachtschlafender Zeit noch einige Bauanträge vor. Er gewährte Lukas und Angela Abernathy aus Edelsfeld das Einvernehmen für ihr geplantes Einfamilienwohnhaus im Baugebiet Junges Wohnen, obwohl sie ihre Garage mit einem Flach- statt Satteldach versehen wollen.

Sich selbst genehmigte die Gemeinde zwei Werbetafeln für ihre neuesten Baugebiete. Eines wird sich an der Bundesstraße 85 am Lärmschutzwall finden, das andere an der Einfahrt B 85/Sulzbacher Straße.

Standesbeamtin "abbestellt"


Nachdem Edelsfeld sein Standesamt an die Stadt Sulzbach-Rosenberg übertragen hat, widerriefen die Gemeinderäte Susanne Zagels Bestellung zur Standesbeamtin. Sie reagierten damit auf einen schriftlichen Hinweis des Landratsamtes.
Weitere Beiträge zu den Themen: Standesamt (24)Gemeinde Edelsfeld (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.