Gemeinderat Edelsfeld stellt Weichen für eine Krippe
Schule schafft Platz für Babys

Vermischtes
Edelsfeld
09.09.2016
29
0

Für gewöhnlich beschäftigt sich der Edelsfelder Gemeinderat mit den Bauabsichten anderer. Diesmal diskutierte er jedoch in eigener Sache.

Die Verwandlung des Schulkellers in eine Kinderkrippe und der daran angeschlossene Umbau der Toiletten im Erd- und Obergeschoss nehmen Gestalt an. Was die Räte im Juli bereits selbst in Augenschein genommen hatten, wurde von Dipl.-Ing. Wolfgang Schultes vom gleichnamigen Architektur- und Ingenieurbüro aus Grafenwöhr auf Planskizzen festgehalten und dem Gremium vor der Einreichung als offizieller Förderantrag präsentiert.

Damit sich zwölf Kleinkinder unter dem Schuldach wohlfühlen, sind diverse Eingriffe in den Gebäudebestand vonnöten. Das fängt an beim geschlossenen Windfang im Eingangsbereich, geht weiter über den freien Zugang vom Gruppenraum zur Außenanlage mit Terrasse und Spielfläche und reicht bis zum neuen Sanitärbereich mit behindertengerechter Toilette und Wickelraum.

Die Nachmittagsbetreuung der Schulkinder zieht in die bisherige große Küche um und bekommt ebenfalls Toiletten sowie Putz- und Lagerraum. Schultes' Plan beinhaltet darüber hinaus Fluchtwege für jeden Raum, eine komplett erneuerte Elektrik und eine an die neuen Anforderungen angepasste Haustechnik.

Eine derartige Rundum-Erneuerung hat natürlich ihren Preis, der sich nach vorsichtigen Schätzungen des Planers auf 340 000 Euro plus Außenbereich, Küche und Ausstattung summiert. Mangels kostengünstigerer Alternativen biss der Gemeinderat in diesen sauren Apfel. Für den behindertengerechten Umbau der Schultoilette im Erdgeschoss und die Sanierung der Toilette im Obergeschoss - inklusive Austausch sämtlicher, völlig veralteter Leitungen - wächst der Aufwand um weitere 60 000 Euro an. Dank verschiedener Fördermöglichkeiten wird die Gemeinde aber nicht auf dem gesamten Kostenberg sitzenbleiben.

Fürs Kellergeschoss winkt eine 40-prozentige Finanzspritze vom Staat. Die Barrierefreiheit der Toilette im Erdgeschoss wird ebenfalls gefördert, und für jeden entstehenden Krippenplatz gibt es rund 9800 Euro extra.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.