Hilfe im Kampf gegen Unkraut

Georg Zagel (im Rollstuhl) freute sich über den Pflanz-Einsatz des Gartenbauvereins Edelsfeld. Bild: gru
Vermischtes
Edelsfeld
05.11.2016
20
0

Vom Frühjahr bis in den Herbst hielt Georg Zagel über Jahre hinweg den Einfahrtsbereich zum Seniorenheim St. Stephanus frei von Unkraut - vom Rollstuhl aus. Dem Mitglied des Heimbeirats ist die Arbeit an den Baumscheiben zwischenzeitlich beschwerlich geworden. Als Erleichterung sagte Bürgermeister Hans-Jürgen Strehl zu, die Anpflanzung mit Rosen zu finanzieren. Einige Helfer des Gartenbauvereins tauschten den Boden aus und pflanzten die Rosen an. Sie setzten dabei die Wünsche Georg Zagels um, der im kommenden Jahr nun sicher weniger Unkraut zu bekämpfen hat.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.