Treue und verdiente Mitglieder ausgezeichnet
Säulen des Ehrenamts

Während ihres Sommerfests ehrte die Feuerwehr Sigras verdiente Mitglieder: (stehend von links) 2. Kommandant Thomas Herbst, Kreisbrandmeister Christian Meyer, Ottmar Scharf, 2. Vorsitzende Herta Obermeier, Kommandant Dominik Graf, Karin Wolf, 2. Bürgermeister Hans Klann, Gerhard Regler und Kreisbrandinspektor Peter Deiml; (sitzend von links) Vorsitzender Bernhard Graf, Hans Rösel und Rudolf Kraus. Bild: lb
Vermischtes
Edelsfeld
11.07.2016
35
0

Um das Sommerfest ihrer Feuerwehr zu feiern, gingen sie hin, mit Urkunden und Ehrenkrügen kamen sie nach Hause.

Sigras . Ihr Sommerfest nahm die Feuerwehr von Sigras zum Anlass, langjährige und verdiente Mitglieder zu ehren. Neben Kommandant Dominik Graf gratulierten ihnen auch Kreisbrandinspektor Peter Deiml, Kreisbrandmeister Christian Meyer und Edelsfelds stellvertretender Bürgermeister Hans Klann.

Für das nicht alltägliche Jubiläum 40 Jahre aktiven Dienst wurde Gerhard Regler mit dem goldenen Ehrenzeichen, einer Urkunde und einem Reisegutschein bedacht. Deiml kündigte an, dass solche Auszeichnungen künftig der Landrat vornehmen wird. Als Vorsitzender des Feuerwehrvereins kann Bernhard Graf auf eine Reihe treuer Mitglieder bauen, die gleichfalls gewürdigt wurden. Es sind: Karin Wolf (40 Jahre), Josef Meiler (60), Hans Rösel (60) und für sogar 70 Jahre bei Rudolf Kraus. Bereits seit 20 Jahren lässt sich Ottmar Scharf in die Pflicht des Gerätewarts nehmen. Ebenso wie die Mitgliedsjubilare erhielt er dafür eine Urkunde sowie einen Ehrenkrug. Danach war stellvertretende Vorsitzende Herta Obermeier am Zug. Sie würdigte das Wirken des Vorsitzenden. Graf ist seit 50 Jahren Mitglied und übernimmt seit Jahrzehnten Verantwortung innerhalb der Wehr. Früher noch als Kommandant, inzwischen an der Spitze des Vereins.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.