„Was geht’s ihr schon heim?“

Vor den heißen Tagen der Kirwa rückten im Gasthof Goldener Greif langjährige Mitarbeiterinnen in den Blickpunkt. Von links Hans-Rainer Heldrich, Traudl Heldrich, Gerlinde Kliegel (15 Jahre), Yvonne Luber (25 Jahre), Lore Ehras (40 Jahre), Sebastian Heldrich, Seniorchefin Else Heldrich, Else Rozsypal (50 Jahre), Bürgermeister Hans-Jürgen Strehl und Annabelle Kopp (20 Jahre). Es fehlt Monika Wolf (15 Jahre). Bild: gru
Wirtschaft
Edelsfeld
02.09.2016
113
0
Die letzten Tage, bevor die Edelsfelder Kirwa für Trubel sorgt, nutzten Traudl, Hans-Rainer und Sebastian Heldrich , um sechs Mitarbeiterinnen für ihre langjährige Treue zum Gasthof Goldener Greif zu ehren.

Allen voran dankten sie der "Üller-Else". Heuer wird die 50. Kirwa in Edelsfeld gefeiert, und Else Rozsypal ist von Anfang an dabei gewesen. Mit dem Satz "Was, geht's ihr schon heim, es ist doch erst früh am Abend" pflegt die Bedienung ihre Gäste zum Bleiben zu ermuntern. Bis heute hat sie im Gedächtnis behalten, "wer vor 25 Jahren sein Bier nicht bezahlt hat".

Erinnerungen an ihre Kindheit, Jugend und ihr Arbeitsleben hat sie in den "Edelsfelder G'schichten" erzählt. Zu hören sind die Interviews mit Evi Strehl auf der Homepage der Gemeinde. Dafür dankte ihr Bürgermeister Hans-Jürgen Strehl .

Lore Ehras wurde als Kind von ihrer Schwester Else in den Service der Gaststätte eingeführt. Diesen Job habe sie nebenbei mit Freude, Zuverlässigkeit und der nötigen Stress-Resistenz ausgeführt, lobte die Familie Heldrich. Geschätzt werde sie auch als "Deko-Queen" mit viel Fantasie und geringem Aufwand.

"Yvonne Luber war ein schwieriger Fall am Anfang, denn sie musste umgedreht werden - von Ost nach West", schmunzelte Traudl Heldrich. Als Allrounderin sei sie aus dem Hotelbetrieb und der Gaststätte nicht wegzudenken. Sogar ihre Liebe habe sie beim Servieren eines Bieres gefunden.

Annabelle Kopp kam von der Philippinen-Insel Pallay Ilo-Ilo nach Edelsfeld und steht seit 20 Jahren ihre Frau als Küchenhilfe. Gerlinde Kliegel kümmert sich um Sauberkeit und ein freundliches Bild durch frische Blumen.

Sie ist ebenso 15 Jahre im Haus wie die Köchin Monika Wolf , die derzeit im Urlaub weilt. Für sie wird die Ehrung nachgeholt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mitarbeiterehrung (31)Goldener Greif Edelsfeld (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.