Geistliche-Lieder-Total-Wochenende in Ensdorf – Jetzt mit Frühbucher-Rabatt
Kirchenlieder jazzig und poppig

Thomas Klima kommt mit Begleitmusikern aus Wiesbaden und Umgebung. Bild: hfz
Kultur
Ensdorf
20.07.2016
30
0

Zum traditionellen Workshop-Wochenende lädt Musica e Vita (MeV) nach Ensdorf ein. Von 16. bis 18. September stehen beim Neue-Geistliche-Lieder-Total-Wochenende (NGL) Lieder des Songwriters und Musikers Thomas Klima im Mittelpunkt. Mit Begleitmusikern kommt er aus Wiesbaden und Umgebung, um den Teilnehmern seine Interpretation moderner Kirchenmusik vorzustellen. Wer sich noch bis Sonntag, 31. Juli, anmeldet, profitiert vom NGL-Total-Frühbucher-Preis.

Seit Gründung des Vereins vor 22 Jahren bieten MeV und das Kloster Ensdorf im September ein ganzes Wochenende rund um aktuelle Kirchenmusik an. Sänger, Chorleiter und Instrumentalisten lernen neue NGL kennen und können ihre Sing- und Spieltechnik verbessern. "Nicht zu kurz kommt der gegenseitige Austausch und der Spaß in den Workshops und danach", sagt Vorsitzender Klaus M. Brantl. Viel frisches Material bietet der reichhaltige Bücher-, Noten- und CD-Tisch.

Tradition ist, jedes Jahr einen Liedermacher als VIP-Referenten einzuladen. Heuer kommt Thomas Klima (Wiesbaden), der fast seine gesamte zwölfköpfige Gruppe leBandig mitbringt. Die Band hat sich seit ihrer Gründung 1997 durch poppige und jazzige Interpretationen alter und neuer Kirchenlieder, vor allem aber durch Eigenkompositionen, einen Namen gemacht. Sie spielt mit Schwerpunkt in den Bistümern Limburg und Mainz, tritt aber bundesweit bei allen großen Kirchentagen auf. Stilistisch orientiert sich leBandig in Richtung Jazz und Pop. Bläser, Rhythmusgruppe und mehrstimmiger Gesang mischen sich zu einem unverkennbaren Sound.

Am ersten Abend stellt die Band sich und ihre Musik beim Auftaktkonzert vor. Im großen Chor-Workshop am Samstag und Sonntag probt Thomas Klima seine Songs mit den Teilnehmern. Neben dem VIP-Workshop haben die Teilnehmer in 30-minütigen Einzelstimmbildungen Gelegenheit, ihre Gesangstechnik zu schulen. Die leBandig-Musiker bieten Instrumenten-Workshops an. Den Abschluss bildet am Sonntagvormittag ein Gottesdienst mit Diözesanjugendpfarrer Thomas Helm.

Das NGL-Total-Wochenende findet statt von Freitag, 16., bis Sonntag, 18. September. Bei Anmeldung bis 31. Juli kostet die Teilnahme 79 Euro inklusive Notenmappe, Übernachtung und Vollpension, eine Teilnahme nur am Samstag 69 Euro. Ab 1. August steigen alle Preise um jeweils zehn Euro. Mitglieder von Musica e Vita erhalten fünf Euro Rabatt. Veranstaltungsort ist das Bildungshaus im Kloster Ensdorf; Anmeldeschluss: 2. September. Weitere Infos und Anmeldung www.musica-e-vita.de/ngltotal
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.