Gitarrenvirtuose Peter Autschbach gibt am 2. Januar ein Clubkonzert in Ensdorf
Guru der Sechs-Saiten-Szene

Peter Autschbach ist mit Gitarren-Workshop und Konzert wieder im Kloster Ensdorf zu Gast. Bild: sön
Kultur
Ensdorf
16.12.2015
26
0

Seit Jahren ist er ein Guru der Sechs-Saiten-Szene, hat sich mit seinen Kompositionen einen hervorragenden Ruf erspielt: Peter Autschbach. Das kann man auf neun CDs hören, die von Kritik und Publikum überschwänglich gelobt werden, oder beim Konzert am Samstag, 2. Januar, im Kloster Ensdorf.

Der erfolgreiche Lehrbuchautor und Workshop-Dozent präsentiert in seinem Solo-Programm "You And Me", in dem er sein aktuelles Album vorstellt, gelebte Musikalität. Man darf einen handwerklich anspruchsvollen Grenzgang zwischen Fingerstyle, Latin und Groove erwarten, der mit Spontaneität und Spielwitz äußerst unterhaltsam dargeboten wird.

Seit Jahren kommt der Siegener am Jahresanfang ins Kloster Ensdorf zu einem Workshop, der Anfang Januar mit einer Rekordteilnehmerzahl aufwarten kann. Das dazugehörige Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt an der Abendkasse kostet zehn Euro (ermäßigt sieben Euro).

Peter Autschbach tourte mit seiner Formation "Terminal A" durch das In- und Ausland. Als Sologitarrist wurde er schon zu Tourneen nach Singapur (2011) und Japan (2014) eingeladen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.