Applaus für den Kinderfasching

Begehrt waren beim Ensdorfer Kinderfasching Erinnerung-Fotos mit den Hexen. Bild: tra
Lokales
Ensdorf
18.02.2015
0
0
Der Bär steppte am Rosenmontagnachmittag im Wittelsbacher Saal beim Kinderfasching der DJK. Der Saal konnte die zahlreichen Prinzessinnen, Ritter, Piraten, Engelchen und Teufelchen mit ihren größtenteils ebenfalls bunt maskierten Eltern gar nicht fassen, so groß war der Ansturm.

Die Übungsleiter der DJK-Jugendgruppen sorgten mit lustigen Spielen und Tänzen dafür, dass es nicht langweilig wurde. Die passende Musik dazu lieferte Aushilfs-DJ Markus Roppert. Auch an den Verpflegungsstationen war das Team um Jugendleiter Asterix Klaus Hernes im Dauerstress. Ein Höhepunkt war der Auftritt der Ensdorfer Hexen, die mit ihren Tänzen und auch hinterher die Kleinen in ihren Bann zogen. Tosenden Applaus für ihre Darbietungen erhielten die Kinder- und Jugendgarde der Narrhalla Rot-Weiß-Gold Rieden, die mit Prinzessin Lea I. und Prinz Maximilian I. samt Hofstaat dem Kinderfasching einen Besuch abstatteten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.