Beim Haushalt traute Einigkeit

Auch ein Thema im Haushalt: Für die Planung der Krippe am bestehenden Kindergarten werden Mittel zur Verfügung gestellt. Bild: tra
Lokales
Ensdorf
12.03.2015
4
0

Trotz hoher Investitionen plant die Gemeinde Ensdorf für dieses Jahr einen Schuldenabbau von mehr als einer halben Million Euro: Ein guter Haushalt - darin waren sich die Fraktionssprecher einig.

(tra) Hans Bösl (CSU) begrüßte die Sondertilgung: Damit sei die Gemeinde bei der Pro-Kopf-Verschuldung auf dem richtigen Weg. Mit der Planung für die Kinderkrippe und das Dienstleistungszentrum Don Bosco sowie mit dem Breitbandausbau werde "zweckmäßig und sinnvoll in die Zukunft investiert". Werner Scharl (SPD) gefielen an dem Haushalt besonders die Ausgaben für die Krippe und die Sanierung der Leidersdorfer Brücke.

Weiter tilgen

Als reell und durchführbar lobte Roland Müller (BDL) den Haushaltsplan, in dem "in alle Richtungen zukunftsweisend" investiert werde. Volle Zustimmung erhielt der Haushaltsplan auch von Karl Roppert (FW). Er plädierte auch weiterhin für Sondertilgungen, wenn es das Budget zulasse. Der Haushaltsplan 2015, der in einer Klausur eingehend vorbereitet worden war, wurde mit einer Gegenstimme verabschiedet. Der Finanzplan 2016 bis 2018 wurde mit zwei Gegenstimmen beschlossen.

Keine Einwendungen hatte das Gremium gegen die frühzeitige Beteiligungen der Gemeinde Kümmersbruck (Aufstellung Bebauungsplan "Waldhausstraße I" in Köfering) und der Stadt Schwandorf (Änderung des Flächennutzungsplanes mit Landschaftsplan "Sonderbaufläche Handel", Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes "Kaufland-Verbrauchermarkt an der Libourne-Allee"). Den Auftrag für Ausbesserung an den Gemeindestraßen erhielt für 26 254 Euro an die Strabag/Wackersdorf.

Außerdem stimmten die Räte der neuen Verwaltungskosten-Satzung zu. Bestätigt wurden Günter Schindler als erster Kommandant der Feuerwehr Wolfsbach und Dominik Ernst als sein Stellvertreter.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4090)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.