Bis zu 70 Jahre bei der Wehr

Feuerwehrvereinsvorsitzender Richard Reiser (stehend rechts) zeichnete für langjährige Treue zur Wehr Ensdorf aus: Michael Scharl sen., Michael Weiß, Josef Leikam Xaver Wein (sitzend von links), Arnold Hiltl, Josef Sperl, Ludwig Hauer jun., Kurt Hügelschäffer, Michael Dollacker, Karl-Heinz Wolfram jun., Martin Kellner und Reiner Weiß. 2. Bürgermeister Karl Roppert (ab Zweitem, stehend von links) und stellvertretender Vorsitzender Manfred Hofmann (stehend links) gratulierten. Bild: sön
Lokales
Ensdorf
11.11.2015
23
0

Das ganze Jahr sind sie für andere da, einmal aber schauen sie auch auf sich selbst. Die Rede ist von der Feuerwehr Ensdorf, die nun ihren Kameradschaftsabend abhielt.

(sön) Anerkennung und Dank zollte der Vorsitzende Richard Reiser beim Kameradschaftsabend im Gasthaus Dietz zahlreichen Mitgliedern, die er für langjährige Treue ehrte - verbunden mit einem Helferfest. Herbert Dietz servierte gemischten Braten mit Knödeln, frischen Salaten und süßen Nachtisch.

Besonders begrüßte er 2. Bürgermeister Karl Roppert mit Gemeinderäten, Ehrenkommandant Karl Sperl, Vertreter der Kirwagemeinschaft und die Kirwapaare. Sein Dank galt Feuerwehrgärtner Thomas Demel und dessen Helfer Matthias Edenharter, die die Anlagen des Feuerwehrhauses betreuen.

An Veranstaltungen zählte Reiser Florianstag, Fronleichnamsprozession, Knackwurstfest, Jakobi-Kirwa, Eggenberg- und Helferfest, Vereinskini sowie die Teilnahme an mehreren auswärtigen Jubiläen auf. "Die Feuerwehr Ensdorf trägt mit ihren traditionellen Veranstaltungen zum Gemeinwohl bei. Ohne sie würde ein gutes Stück Unterhaltungswert fehlen", sagte er. Als Termine gab der Vorsitzende den Wandertag am Wochenende, 21./22. November, sowie die Weihnachtsfeier am Freitag, 18. Dezember, bekannt.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft bei der Wehr zeichnete er mit Urkunden Barnabas Babl, Martin Dollacker, Markus Dümmler, Thomas Fischer, Christian Hammer, Martin Kellner, Stefan Koller, Roman Meyer, Thomas Singer und Dominik Wondrak aus.

Bereits 40 Jahre gehören der Wehr an: Herbert Bayer, Michael Berschneider, Bernhard Dammith, Michael Dollacker, Franz Haller, Richard Haßler, Ludwig Hauer jun., Arnold Hilt, Kurt Hügelschäffer, Josef Leikam, Gerhard Mühlbauer, Karl Schmid, Ulrich Singer, Josef Sperl, Reiner Weiß, Armin Wolfram und Karl-Heinz Wolfram jun. 60 Jahre halten der FFW Michael Dechant sen., Georg Dirmeier, Michael Scharl sen. und Xaver Wein die Treue. Gar 70 Jahre ist Michael Weiß Mitglied.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.