Bruderschaft feiert mit Prozession: Begegnung mit Gott
Geschenk annehmen

Bei der Bruderschafts-Prozession trug Pfarrer Sturm die Monstranz durch den Ortskern. Bild: sön
Lokales
Ensdorf
13.06.2015
2
0
(sön) Das Bruderschaftsfest vom allerheiligsten Altarsakrament hat die Ensdorfer Pfarrgemeinde gefeiert. Dabei wurde zunächst im Pfarrsaal das Allerheiligste zur Anbetung ausgesetzt.

Bei der anschließenden Andacht im Klosterinnenhof fragte Pater Hermann Sturm, was die heilige Messe, der Sonntagsgottesdienst, wirklich bedeutet, vor allem auch für die Mitglieder der Bruderschaft, "die langsam und leise immer weniger werden". Er ging darauf ein, wie wichtig die Begegnung mit Gott sei. "Jesus will uns Brot sein, sich uns schenken." Gleichzeitig betonte der Geistliche, dass man Geschenke annehmen, aber auch ausschlagen könne.

Im Gebet gedachte die Bruderschaft ihrer im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder. Bei der Prozession durch den Ortskern von Ensdorf folgten Pater Sturm mit dem Allerheiligsten in Monstranz und die Gläubigen dem Kreuz, der Bruderschaftsfahne und dem Bruderschaftsrat.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.