Bürgermeister gratuliert Horst Küspert aus Ensdorf zum 80. Geburtstag
Schießsport das große Hobby

Den Achtzigsten feierte Horst Küspert (Mitte, mit seiner Ehefrau Marianne). Bürgermeister Markus Dollacker gratulierte. Bild: sön
Lokales
Ensdorf
26.03.2015
5
0
(sön) Horst Küspert aus Ensdorf hat seinen 80. Geburtstag gefeiert. Bürgermeister Markus Dollacker gratulierte mit einem Präsent im Namen der Gemeinde und wünschte dem Jubilar Gesundheit sowie Gottes Segen für den weiteren Lebensweg.

Am 22. März 1935 wurde Horst Küspert als zweiter Sohn der Eheleute Hans und Elise Küspert in Arzberg im Landkreis Wunsiedel geboren. Er besuchte die Schule in Arzberg und begann danach die Lehre als Nähmaschinenmechaniker im elterlichen Betrieb. Nach dem ersten Lehrjahr wechselte er zur Firma Greulich in Marktredwitz, 1956 verschlug es ihn zur Pfaff-Niederlassung nach Amberg. Von 1973 bis zu seiner Verrentung 1994 war Horst Küspert als Nähmaschinenmechaniker in Amberg beschäftigt. Bereits 1957 hatte der Jubilar seine Ehefrau Marianne, eine geborene Götz aus Amberg, kennengelernt. Die beiden heirateten 1961 und konnten sich zwei Jahre später über die Geburt ihrer Tochter Karin freuen. Seit ihrer Eheschließung bis 1989 wohnte die Familie in Theuern. 1991 folgte der Umzug nach Ensdorf. Ein großes Hobby hat der Jubilar: den Schießsport. Er ist seit Jahrzehnten Mitglied der Schützengesellschaften Theuern und Vilstal/ Rieden. In beiden Vereinen bekleidete er Vorstandspositionen oder war als Schießleiter tätig.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.