DJK Ensdorf erwartet konternde Kulmainer mit Abwehrriegel
Mit Nadelstichen

Lokales
Ensdorf
22.08.2015
0
0
Auch nach dem vierten Spieltag führt die DJK Ensdorf die Tabelle der Bezirksliga Nord mit den ebenfalls 12 Zähler aufweisenden FC Amberg II und SV Schwarzhofen an. Die Truppe von Coach Christof Schwendner entschied auch das Auswärtsspiel beim TSV Detag Wernberg klar mit 5:1 für sich. Trotz des deutlichen Erfolges hatte der Spitzenreiter gegen einen äußerst aggressiv spielenden Gegner in der Anfangsphase und auch am Ende der Partie nach dem Gegentreffer so seine Probleme, die es am Sonntag, 23. August, um 15 Uhr im Heimspiel gegen den SV Kulmain abzulegen gilt, um einen weiteren Sieg feiern zu können.

Die Mannschaft von SV-Trainer Oliver Drechsler nimmt nach drei 0:2-Niederlagen und einem Unentschieden in Hahnbach mit einem Punkt Rang 13 ein. Trotzdem sind die Gäste aus der nördlichen Oberpfalz nicht zu unterschätzen. Ensdorfs Coach erwartet wie in der Vorsaison, als man gegen Kulmain zweimal unterlag, eine äußerst defensiv ausgerichtete Mannschaft, die versuchen wird, mit ihren schnellen Außenspielern Nadelstiche zu setzen. Auf Peter Dollhopf - in Hahnbach zweifacher Torschütze - sollte die DJK-Abwehr ein Augenmerk legen.

Auf der anderen Seite gehen die Mannen um Kapitän Stefan Trager natürlich mit großem Selbstbewusstsein in das sicherlich heiß umkämpfte Match. Auf die DJK-Offensive mit den beiden Top-Torjägern Dominik (9 Treffer) und Sebastian Siebert (7) sowie den Vorlagengebern Julian Trager und Sebastian Hummel, der seine Klasseleistung in Wernberg mit zwei Toren krönte, ist derzeit Verlass. Umgestellt werden muss die Defensivabteilung, da mit Daniel Schmidt (Bänderriss) und Bastian Windisch (Urlaub) beide etatmäßigen Innenverteidiger fehlen.

Hinter die beiden defensiven Mittelfeldspieler Stefan Grabinger und Stefan Trager werden wohl Fabian Westiner und der zur Zeit bärenstarke Daniel Bachfischer rutschen, während Matthias Dotzler und Andreas Weiß die Außen der Viererkette vor Keeper Max Hauer bilden. Das Vorspiel der zweiten Mannschaft gegen Kastl wurde abgesagt (17 Uhr DJK-Damen - DJK Utzenhofen).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.