DJK Ensdorf im Spitzenspiel beim SV Schwarzhofen
Stunde der Wahrheit

Lokales
Ensdorf
29.08.2015
0
0
Für den Tabellenführer der Bezirksliga Nord schlägt in den kommenden zwei Wochen die Stunde der Wahrheit. Drei schwerere Auswärtsspiele und am Mittwoch, 2. September, das sicherlich nicht einfachere Landkreisderby gegen den SV Hahnbach stehen auf dem Terminplan der DJK Ensdorf. Am Sonntag, 30. August (15 Uhr), geht es zunächst zum SV Schwarzhofen, der in den vergangenen Jahren zu den absoluten Spitzenteams zählte und auch in dieser Saison ein gehöriges Wort um die Aufstiegsplätze mitreden dürfte.

Vier Siege und zuletzt die knappe, in der letzten Minute durch einen Strafstoß besiegelte Niederlage beim FC Amberg II, stehen zu Buche und zeugen davon, dass die Truppe von Adi Götz gut in Schuss ist. In Schwarzhofen tat sich die DJK in der Vergangenheit zwar immer schwer, doch fährt die Mannschaft von DJK-Trainer Christof Schwendner mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein zum Tabellendritten, denn die Vilstaler haben derzeit einen Lauf. Die Mannen um Kapitän Stefan Trager spielen nicht nur einen klasse Fußball, sondern profitieren auch von den Fehlern ihrer Gegner. Wenn die torhungrige Offensive nicht so recht auf Touren kommt, dann helfen die gegnerischen Abwehrspieler kräftig mit, wie zuletzt die des SV Kulmain, die sich drei der vier Tore mehr oder weniger selbst ins Netz legten.

Auch die DJK-Abwehr zeigte in Hälfte eins ungewohnte kleine Schwächen, die jedoch vom ungemein zuverlässigen Torhüter Max Hauer ausgemerzt wurden. In Schwarzhofen fehlt weiterhin Innenverteidiger Daniel Schmidt (verletzt), Bastian Windisch ist aber aus dem Urlaub zurück. Trotzdem drücken Schwendner in der Defensive einige Sorgen: Andreas Weiß zog sich im Training eine schmerzhafte Zehenverletzung zu, Matthias Dotzler und Daniel Bachfischer kränkelten während der Woche, werden aber wohl auflaufen können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.