Ensdorf hält Anschluss

Lokales
Ensdorf
05.10.2015
1
0

Die DJK Ensdorf ist im Landkreisderby gegen den FV Vilseck klar überlegen, gewinnt mit 4:0, während die Gäste enttäuschen.

Damit hält die DJK Ensdorf weiterhin Anschluss an die Spitzengruppe der Bezirksliga Nord. Die Platzherren waren von Beginn an das bessere Team und verzeichneten durch Sebastian Siebert, der von Julian Trager gut bedient worden war, die erste Möglichkeit, die FV-Schlussmann Stephan Pröls vereitelte. Zwei Minuten später nagelte DJK-Abwehrspieler Matthias Dotzler einen Abpraller über das FV-Gehäuse.

In der 23. Minute die verdiente Führung für die Hausherren durch Sebastian Hummel, der nach einer Vorlage von Dominik Siebert mit einem schönen Schlenzer erfolgreich war. Danach plätscherte das Spiel entsprechend dem Wetter ohne Torchancen so dahin bis zur 41. Minute, als Sebastian Siebert unwiderstehlich drei Gästespieler stehen ließ und auf seinen Bruder Dominik passte, der das 2:0 markierte. Praktisch im Gegenzug die einzige klare Tormöglichkeit der Gäste durch einen abgefälschten Schuss, den DJK-Keeper Max Hauer glänzend parierte. Die Überlegenheit der Ensdorfer setzte sich auch nach dem Seitenwechsel fort. In der 50. Minute drosch Sebastian Siebert eine Flanke seines Bruders über den Kasten. Dominik Siebert hatte danach zweimal die Möglichkeit, als er mehrere Vilsecker Abwehrspieler im Sechzehner stehen ließ, dann aber drüber schoss oder an Schlussmann Pröls scheiterte (53., 61.). Die anschließende Ecke köpfte Matthias Dotzler zum umjubelten 3:0 in die Maschen.

Vilseck steckte zwar nie auf, hatte aber auch im zweiten Durchgang nur eine nennenswerte Torchance durch Frederic Pröls, dessen Schuss Max Hauer reaktionsschnell abwehrte (70.). In den Schlussminuten erhöhte Top-Torjäger Dominik Siebert per abgefälschtem Freistoß auf 4:0 (88.). 60 Sekunden später wurde DJK-Kapitän Stefan Trager elfmeterwürdig am Einschuss gehindert, der Pfiff des Schiris blieb aber aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.