Ensdorfer Truppe würdigt langjährige Mitglieder - Bei Kameradschaftsabend und Helferfest ...
Schon seit 60 Jahren bei der Feuerwehr

Langjährige Mitglieder hat die Ensdorfer Feuerwehr geehrt. Den Jubilaren dankten Bürgermeister Markus Dollacker (Zweiter von links), Kommandant Michael Ott (Vierter von links) und Vorsitzender Richard Reiser (rechts). Bild: sön
Lokales
Ensdorf
10.11.2014
5
0
(sön) Anerkennung zollte der Vorsitzende der Feuerwehr, Richard Reiser, zahlreichen Mitgliedern, die er beim Kameradschaftsabend für langjährige Treue auszeichnete. Verbunden war dies mit einem Helferfest im Gasthaus Dietz.

Sein Dank galt allen, die dazu beigetragen haben, dass "die Ensdorfer Wehr wieder auf allen Ebenen tolle Erfolge erzielt hat". Dabei lenkte er den Blick auch auf "Feuerwehrgärtner" Thomas Demel und seinen Helfer Matthias Edenharter, die das ganze Jahr über die Anlagen des Gerätehauses betreuen.

Obwohl es in diesem Jahr nicht viele Feiern gegeben habe, würden Helferfest und Ehrungen gehalten, "um uns für die großartige Unterstützung aller Mitwirkenden bei unseren Veranstaltungen wie Knackwurstfest, Jakobi-Kirwa, Eggenbergfest und Vereinskini zu bedanken." Rückblickend auf das auslaufende Jahr betonte Reiser, "es war wieder ein großartiges Miteinander - nur gemeinsam sind wir stark". Die Feuerwehr Ensdorf trage mit ihren Veranstaltungen zum Gemeinwohl in Ensdorf bei. "Ohne sie würde ein gutes Stück Unterhaltungswert fehlen." Als nächste Termine nannte der Vorsitzende den Ensdorfer Wandertag (Wochenende 22./23. November), die Weihnachtsfeier (Samstag, 20. Dezember) und die Jahreshauptversammlung (Samstag, 17. Januar).

"Unterstützt die Feuerwehr auf weiterhin", darum bat Bürgermeister Markus Dollacker. Sein Dank galt den Aktiven für deren Einsatz das ganze Jahr über und allen für ihre Arbeiten bei diversen Festen.

Für 25 Jahre treue Mitgliedschaft bei der Ensdorfer Wehr bekamen Josef Besenhard, Josef Moser jun. und Michael Scharl jun. Urkunden. Michael Ebenhöch, Elfriede Ertl, Michael Fischer, Johann Geck, Maria Hiltl, Johann und Josef Hiltner, Josef Koller, Rosemarie Reiser, Roswitha Schmidt und Peter Singer sen. gehören der Truppe bereits seit 40 Jahren an. Auf sogar 50 Jahre bringt es Johann Hofmann und auf 60 Jahre kommen Georg Hafenbradl, Johann Scharl und Ehrenkommandant Karl Sperl.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.