Feuerwehrverein zieht Jahresbilanz - 355 Mitglieder
Mit Wohlfühlgruppe

Lokales
Ensdorf
30.01.2015
0
0
(sön) "Nach zwei Todesfällen und zwölf Neuaufnahmen zählt der Feuerwehrverein Ensdorf aktuell 355 Mitglieder und drei Ehrenmitglieder": Darüber informierte Vorsitzender Richard Reiser bei der Jahreshauptversammlung im Gerätehaus.

In seinem Rückblick erinnerte er an drei Vorstandssitzungen, mehrere Besprechungen und traditionelle Veranstaltungen wie Jakobi-Kirwa, Knackwurstfest und Auskarteln des Vereinskini, das Harry Hawlicec gewonnen hat. Die Liste der Veranstaltungen, bei denen die Ensdorfer Wehr dabei war, reichte vom Florianstag in Pittersberg bis zum Wandertag in Ensdorf. Gut eingeführt hat sich nach Reisers Worten der Seniorenstammtisch. Die Jugendfeuerwehr bezeichnete er als "aktivste Gruppe" der Wehr, die "Feuerwehrzwerge" mit aktuell 15 Mitgliedern als neue "Wohlfühlgruppe".

Auch für das laufende Jahr gibt es ein umfangreiches Programm, das am Sonntag, 3. Mai, mit dem Florianstag in Haselmühl beginnt und am Freitag, 18. Dezember, mit der Weihnachtsfeier endet. Als "fernen Ausblick" erwähnte Reiser schon jetzt die 150-Jahr-Feier der Ensdorfer Wehr vom 21. bis 24. Mai 2020. Von einem "relativ ruhigen Jahr" berichtete Kassier Michael Dollacker. Es habe "die soliden Finanzen des Feuerwehrvereins" aufgebessert. Richard Reisers dankte allen, die sich für die Wehr eingesetzt haben und lud zu einer kleinen Brotzeit ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.