Gäste der DJK haben ihren Spaß bei der Christbaumversteigerung - Mancher verspeist den Gewinn ...
Sogar Erotik unter dem Hammer

Auktionator Thomas Siebert (Mitte) wurde von Martin Schmalzbauer und den Einsammlern Christian Kleber, Lukas Schwendner und Jonas Roidl (von links) unterstützt. Bild: tra
Lokales
Ensdorf
10.01.2015
12
0
(tra) "14 Euro zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten" - und schon hatte Lothar Trager bei der Christbaumversteigerung der DJK die erste Bratwurst an den Mann gebracht. Knapp Hundert weitere folgten. Aber auch die vornehmlich von den Fußballern im Gemeindebereich gesammelten und vom zweiten Vorsitzenden Martin Schmalzbauer ausgewählten Waren kamen unter den Hammer. Manches Schnäppchen war dabei, auch echte Raritäten, die allesamt neue Besitzer fanden.

Die Gäste im voll besetzten Saal hatten ihren Spaß, insbesondere, wenn eine Mutter ihrem Sohn oder der Ehegatte seiner Frau die Tupperware oder die Riesenbreze vor der Nase wegsteigerte. Renner neben den Bratwürsten waren die selbst geräucherten Fleischstücke, die sich die Käufer meist schon während der Versteigerung schmecken ließen. Höchstpreise erzielten auch die obligatorischen "Wundertüten", die 3. Vorsitzender Richard Staufer zu verschiedenen Themen wie Mann, Frau, Kind, Süßes aber auch Erotik zusammengestellt hatte. In der zweiten Runde sorgte Fußball-Abteilungsleiter Thomas Siebert für Heiterkeit, als er zu Spirituosen, Bestecken, Salamis oder T-Shirts jeweils ein "Einzelstück" dazugab, von denen jedoch nahezu eins wie das andere aussah.

Nachdem die Tische leergeräumt waren, folgte als Höhepunkt die Versteigerung des mit Bratwürsten, einer Breze und Puppe behängten Christbaums. Zahlreiche Vereine, Parteien, Gruppierungen sowie Geschäfts- und Privatleute boten auf den Baum und zeigten so ihre Verbundenheit mit dem Sportverein. Während die Steigerer meist einen Ast mit einer Bratwurst, einem Spitzel und einer Kerze für sich behielten, gaben alle den Baum zur erneuten Versteigerung zurück.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.