Hexen haben ein Herz für die Jugend

Hexen haben ein Herz für die Jugend (tra) Seit 16 Jahren treiben die Ensdorfer Hexen im Fasching ihr Unwesen im Ort. Mit ihrer Bitte um Spenden für die DJK-Jugend stoßen sie dabei stets auf offene Ohren. Eigentlich sind sie ja am unsinnigen Donnerstag aktiv, doch nun machten sie eine Ausnahme. Eine Abordnung in Zivil, angeführt von Oberhexe Pia Trager, überreichte Silke Hammer von der Judo-Abteilung und Jugendleiter Klaus Hernes eine Spende von jeweils 500 Euro - unter anderem für neue Judomatten. In fr
Lokales
Ensdorf
19.05.2015
2
0
Seit 16 Jahren treiben die Ensdorfer Hexen im Fasching ihr Unwesen im Ort. Mit ihrer Bitte um Spenden für die DJK-Jugend stoßen sie dabei stets auf offene Ohren. Eigentlich sind sie ja am unsinnigen Donnerstag aktiv, doch nun machten sie eine Ausnahme. Eine Abordnung in Zivil, angeführt von Oberhexe Pia Trager, überreichte Silke Hammer von der Judo-Abteilung und Jugendleiter Klaus Hernes eine Spende von jeweils 500 Euro - unter anderem für neue Judomatten. In früheren Jahren haben die Hexen der DJK-Jugend unter anderem schon ein Riesentrampolin, eine Hüpfburg sowie Aufwärm-Shirts für die Damenmannschaft gesponsert. Bild: tra
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.