Paket-Aktion: Kinder wählen bewusst Aktion Pomoc
Regionaler Bonus

Die Schüler der 6. Klasse und ihre Lehrerin Sabine Stopfer-Birner (oben rechts) mit den Päckchen, die die Aktion Pomoc in wenigen Tagen an Kinder in Bosnien-Herzegowina verteilt. Bild: sön
Lokales
Ensdorf
08.12.2014
5
0
(sön) "Alle Jahre wieder" kommt zu Weihnachten nicht nur das Christkind, sondern auch die Aktion Pomoc. Die Sechstklässler der Ensdorfer Schule unterstützen die Organisation, die seit 20 Jahren Spenden an Bedürftige auf dem Balkan liefert.

Mit Klassenleiterin Sabine Stopfer-Birner hatten sich die Mädchen und Buben Gedanken gemacht, welche caritative Einrichtung sie unterstützen wollten, schreiben die Schüler in einem Projektbericht: "Wir entschieden uns für eine soziale Aktivität direkt vor Ort", das Projekt Pomoc. Besonders gefiel den Schülern, dass die Initiative Kinder überrascht. "Pomoc" bedeute "Hilfe". Die Päckchen mussten eine Grundausstattung von Zahnpasta und -bürste sowie zwei Tafeln Schokolade beinhalten. Darüber hinaus durften die Sechstklässler nach freier Wahl Süßes, Malsachen und Kosmetika hinzufügen. Akribisch wurde jedes einzelne Paket überprüft und liebevoll verpackt.

Am Ende stapelten sich 23 Päckchen im Klassenzimmer. Diese brachten die Kinder und ihre Klassenleiterin ins Pfarrbüro. Pfarrer Hermann Sturm dankte ihnen für ihr Engagement.

Die Verteilung in Bosnien-Herzegowina soll nach den Weihnachtsfeiertagen erfolgen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.