Singen führt Menschen zusammen

Singen führt Menschen zusammen (gfr) Unter der Leitung der Gesangslehrerin Christine Lehner-Belkaied (rechts) und der Percussion-Lehrerin Agnes Kramer (vorne Mitte) probten Asylbewerber aus Syrien, Aserbaidschan, Kurdistan und Afghanistan gemeinsam im Kloster Ensdorf. Als multikultureller Chor sowie Solisten wandten sie sich Stücken und Liedern aus ihrer jeweiligen Heimat zu, um sie auf einem Tonträger als Gemeinschaftsprojekt festzuhalten. Bild: gf
Lokales
Ensdorf
07.11.2015
2
0
Unter der Leitung der Gesangslehrerin Christine Lehner-Belkaied (rechts) und der Percussion-Lehrerin Agnes Kramer (vorne Mitte) probten Asylbewerber aus Syrien, Aserbaidschan, Kurdistan und Afghanistan gemeinsam im Kloster Ensdorf. Als multikultureller Chor sowie Solisten wandten sie sich Stücken und Liedern aus ihrer jeweiligen Heimat zu, um sie auf einem Tonträger als Gemeinschaftsprojekt festzuhalten. Bild: gf
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.