Bockbierfest im Kloster Ensdorf
Prosit auf die alte Asam-Verbindung

Vermischtes
Ensdorf
23.02.2016
96
0

Von einer kleinen Tradition sprach Klosterdirektor Pater Christian Liebenstein, als er am Samstagabend das erste Fass des dunklen Asam-Doppelbocks mit zwei Schlägen anstach. Zum vierten Mal hatte das Kloster zu einem Bockbierfest eingeladen.

Es gibt dort zwar keine eigene Brauerei mehr, die Salesianer bedienen sich jedoch der alten Verbindungen zum Kloster Weltenburg. Pater Liebenstein sprach von "einer guten und fruchtbaren Zusammenarbeit mit der ältesten Klosterbrauerei der Welt". In Weltenburg sei schon Bier gebraut worden, als das Kloster Ensdorf noch gar nicht gegründet war. In der Zeit des Barock hatten sie etwas gemeinsam: Cosmas Damian Asam gestaltete beide Klosterkirchen. Nach ihm sei auch das Starkbier der Weltenburger Klosterbrauerei benannt.

Die Wirtshausmusikanten D' Stoderer und Er gingen von Tisch zu Tisch und zwischen den Gasträumen hin und her. Sie spielten, sangen und zogen mit Trinksprüchen vom Leder. Braumeister Andreas Barbian gab Einblicke in die Besonderheit des Starkbieres und seiner Herstellung: ein untergäriges Bier mit einer Stammwürze von 18 Prozent und einem Alkoholgehalt von 6,9 Prozent.

Es sei der beste Doppelbock, betonte Barbian - denn 2014 und 2015 habe es beim größten europäischen Bierwettbewerb, dem European Beer Star, die Goldmedaille gewonnen. Der Fachmann führte tief in die Welt dieses Starkbiers ein - "nachtdunkel, malzig-aromatisch, leicht fruchtig und mit einer feinen Hopfennote". Er wollte aber auch Details von den zahlreichen Besuchern wissen. Bei einem Bockbier-Quiz waren neben einem Kasten Asam-Doppelbock verschiedene Biere als Sixpack oder Fünf-Liter-Fässer zu gewinnen. Die Zuhörer ließen sich zu all dem Deftiges aus der Klosterküche schmecken, von sauernen Zipfeln bis zum Obatzdn.

D'Stoderer und Er, der Florian an der Gitarre, der zweite Florian am Cajon und der Sebastian an seiner Quetschn, spielten dazu und sangen "Geh', tausch's halt aus".
Weitere Beiträge zu den Themen: Kloster Ensdorf (49)Bockbierfest (35)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.