Edelweißschützen Wolfsbach küren neue Würdenträger
Liesl behält die Kette

Schützenmeister Heiner Graf (rechts) und Schießleiter Thomas Drick überreichten den Jugendkönigpokal an Simon Werth, und zeichneten mit den Schützenketten Liesl Brigitte Graf und Schützenkönig Richard Drick (von links) aus. Den Wanderpokal bekam Vanessa Singer (Zweite von rechts). Bild: sön
Vermischtes
Ensdorf
19.10.2016
17
0
 
Schießleiter Thomas Drick übergab den Biergutschein für Platz 2 an Josef Niebler vom VdK-Ortsverein Rieden-Ensdorf, die Gemeindescheibe samt Biergutschein an Wolfram Seebauer für die Wanderfreunde Ensdorf (von links). Den Biergutschein für den FC Bayern-Fanclub nahm Schützenmeister Heiner Graf (rechts) in Empfang. Auch Maria Viehbeck (Zweite von rechts), die Spenderin der Scheibe, gratulierte. Bild: sön

Jubel bei der Schützengesellschaft Edelweiß Wolfsbach: Brigitte Graf wurde mit einem 351-Teiler zum dritten Mal in Folge die Schützenliesl des Vereins.

Wolfsbach. (sön) Am Kirchweihsamstag trafen sich die Mitglieder im Schützenheim zur Königsproklamation, musikalisch begleitet von Florian Hengl. Zum Königsschießen, dem 62. in der Vereinsgeschichte, waren 35 Teilnehmer, darunter elf Jungschützen, am Stand, wie Schützenmeister Heinrich Graf bilanzierte.

Schießleiter Thomas Drick gab die Ergebnisse bekannt: Auf "Glück" (Sachpreise für die besten Zwölf) platzierte sich Thomas Marvin mit einem 25-Teiler vor Jungschützin Vanessa Singer und Matthias Graf (beide 108-Teiler). Auf "Meister" (Geldpreise bis Platz 10) errang den ersten Platz mit 47 von 50 möglichen Ringen ebenfalls Thomas Marvin, vor Richard Drick (46) und Christina Drick (44). Den Wanderpokal gewann Vanessa Singer mit einem 31-Teiler vor Emma Riedl (33) und Christina Drick (61).

Höhepunkt der Preisverteilung bei den Jugendlichen war die Pokalübergabe an den besten Schützen, den Jugendkönig 2016. Diesen Titel gewann Simon Werth mit einem 59-Teiler vor Vanessa Singer (254) und Louis Übler (277). Mit einem "Macht weiter so", dankte Thomas Drick dem Nachwuchs. Der Schützenkönig 2015, Georg Biller, und Schützenliesl Brigitte Graf hätten bei vielen Festen und Feiern die Schützengesellschaft würdig vertreten, lobte Schützenmeister Heiner Graf. Als Höhepunkt des Jahres bezeichnete er die Königsproklamation. Nach einem Ehrentanz für das scheidende Paar gab es auch Blumen für die Liesl.

Gemeinsam mit Schießleiter Thomas Drick überreichten Schützenmeister und Bürgermeister die Schützenkette und Richard Drick (116-Teiler), den neuen König der Gesellschaft. Diesem stehen als erster Ritter Bernd Haimerl (278) und als zweiter Ritter Heinrich Graf (278) zur Seite. Die Schützenliesl der vergangenen beiden Jahre ist auch die neue: Damit ging die Schützenkette wieder an Brigitte Graf (351), der Ottilie Blank (351) und Ramona Nießl (619) als Zofen zur Seite stehen.

GemeindescheibeFlorian Hengl spielte zünftig auf, während die Vertreter der Ensdorfer Vereine gespannt das Ergebnis des Gemeindescheiben-Schießens erwarteten. Bekanntgegeben wurde es bei der Königsproklamation der Schützengesellschaft Edelweiß. "Unser Mitglied Maria Viehbeck aus Ebermannsdorf hat es sich nicht nehmen lassen, die Scheibe zu spendieren", freute sich Schießleiter Thomas Drick. Bemalt habe sie "unser Haus- und Hofmaler" Johann Frind jun.

Insgesamt zwölf Mannschaften aus ortsansässigen Vereinen beteiligten sich am dritten Gemeindescheiben-Schießen. Pro Team durften drei bis fünf Schützen antreten, die Teilerergebnisse der drei Besten wurden gewertet. "Das Gemeindescheiben-Schießen soll den Zusammenhalt und die Gemeinschaft in der Gemeinde fördern und allen Spaß bereiten", betonte Schützenmeister Heiner Graf, der sich schon auf die Neuauflage in zwei Jahren freut.

Dann gab Schießleiter Thomas Drick die Gewinner bekannt. Die Scheibe und einen Gutschein über 50 Liter Bier überreichte er an die Wanderfreunde Ensdorf, die mit einem 446-Gesamtteiler gewannen. Auf Platz 2 landete mit einem 623-Teiler der VdK-Ortsverein Rieden-Ensdorf, der sich über 30 Liter Bier freuen konnte. Platz 3 belegte der FC-Bayern-Fanclub mit einem 624-Gesamtteiler und bekommt einen Gutschein über 20 Liter Bier. (sön)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.