Frohbotschaft weitergeben

Pater Georg Kopic weihte die Speisen und bezeichnete Ostern als "einen Tag der Freude, einen Tag der Gewissheit auf das ewige Leben". Christus habe gesagt: "Ich lebe und auch ihr sollt leben." Bild: hi
Vermischtes
Ensdorf
29.03.2016
3
0

Thanheim. Das Fest der Auferstehung des Herrn haben am Ostersonntag auch die Thanheimer gefeiert. Pater Georg Kopic von den Ensdorfer Salesianern erinnerte an zwei wichtige Symbole des österlichen Geschehens: Kreuz und geöffnetes Grab. "Nur der wird glauben, der will", betonte der Pater und fragte: "Gibt es einen anderen Weg in das ewige Leben als über das Kreuz und die Auferstehung Christi?" Träfe dies zu, so wären das Wasser und die Osterkerze nur leere Symbole. Das Wasser bezeichnete er als Symbol des Lebens: "Ohne Wasser kann kein Leben sein." Von der Osterkerze aus soll das Licht, nämlich die frohe Botschaft Christi, weitergeben werden. "Durch uns alle sollen die Menschen sehen, glauben und hoffen."

Weitere Beiträge zu den Themen: Ostern (135)Osternacht (18)Auferstehung (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.