Mehrmonatige Ausbildung erfolgreich beendet
26 Hunde meistern Prüfung

Vermischtes
Ensdorf
21.07.2016
46
0

Wolfsbach. Mit der Begleithundeprüfung endete für 18 Vierbeiner eine mehrmonatige Ausbildung. Für weitere acht Jagdhunde war die Grundgehorsam-Prüfung ein wichtiger Schritt hin zur Brauchbarkeitsprüfung. Groß war das Interesse an der von der Kreisgruppe Amberg im Bayerischen Jagdverband angebotenen Vorbereitung. Gemeinsam mit Reinhold Galli hatte Kreisgruppen-Hundeobfrau Ute Ehebauer seit April die Hunde und ihre Führer in wöchentlichen Übungseinheiten geschult. Johann Merz (Hohenburg) nahm die Prüfung ab, bei den Begleithunden in acht Fächern - von der Leinenführigkeit bis zur Unbefangenheit beim Vorbeikommen eines Radlers. 15 Mal wurden erste Preise vergeben, davon 6 mit voller Punktzahl, sowie 3 zweite Preise. Der Tagessieg ging an Labradorhündin Nelly und Monika Hermann (jüngster Hund mit voller Punktzahl). Bei den Jagdhunden ging es auch um Aufgaben wie Apportieren und Pirschen. Alle acht Hunde erreichten hier erste Preise, drei davon mit voller Punktzahl. Der Tagessieg ging an die Kleine Münsterländer-Hündin Donja von der Waldmühle und Karl Lautenschlager. Für die Jagdhunde geht die Ausbildung weiter bis Anfang Oktober und endet mit der Brauchbarkeitsprüfung. Kreisgruppen-Vorsitzender Franz Erras und sein Vize Ruppert Schmidt zollten Teilnehmern und Ausbildern Respekt. Bild: nib

Weitere Beiträge zu den Themen: Wolfsbach (227)Hundeprüfung (5)Jadgverband (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.