Schnupferclub Ensdorf pflegt Aufnahme-Ritual
Wer schnupfen will, muss knien

2. Bürgermeister Karl Roppert gratulierte den neu gewählten Vorstandsmitgliedern, Schriftführerin Sieglinde Scharl, Kassier Gerhard Krause, Vorsitzendem Arnold Hiltl und Vize Ludwig Hauer. Bilder: sön (2)
Vermischtes
Ensdorf
26.10.2016
28
0

(sön) Wer ein richtiger Schnupfer werden will, muss dafür erst einmal auf die Knie gehen. Zumindest in Ensdorf ist das so. Der dortige, 1973 gegründete Schnupfer-Club hat 230 Mitglieder. Zwei Neuzugänge gab es jetzt, in der Jahreshauptversammlung: Jessica Meierhofer und Marion Roppert baten demütig holzscheitlkniend um die Aufnahme, die ihnen bewilligt wurde. Daraufhin wurden sie mit einem Stamperl Schnaps begrüßt.

Arnold Hiltl, seit über 29 Jahren Vorsitzender, ließ im Vereinslokal Gasthaus Dietz ein erfolgreiches Jahr Revue passieren. Er berichtete unter anderem von der Vereinsmeisterschaft, bei der Petra Scharl mit 3,88 Gramm bei den Damen und Georg Hiltner mit 3,92 Gramm bei den Herren siegten. Die weiteren Aktivitäten reichten von der Waldweihnacht auf dem Eggenberg mit der anschließenden Weihnachtsfeier im Gasthaus Dietz bis zur Zwei-Tage-Fahrt ins Salzkammergut. Geschenke bekamen sechs Mitgliedern zum 50., sieben zum 60., vier zum 70., zwei zum 80. und eins zum 90. Geburtstag.

Kassier Gerhard Krause, dem die Kassenprüfer Werner Scharl und Christa Koller einwandfreie Arbeit bescheinigten, berichteten von gesunden Finanzen. Die Neuwahl brachte keine großen Veränderungen. Vorsitzender bleibt Arnold Hiltl. Unterstützt wird er von 2. Vorsitzendem Ludwig Hauer, Schriftführerin Sieglinde Scharl, Kassier Gerhard Krause und den Beisitzern Georg Schwendner, Petra Scharl, Michael Scharl. Rita Hauer, Manfred Seitz, Tim Maak sowie Stefan Kammerl. Kassenprüfer bleiben Werner Scharl und Christa Koller.
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1578)Schnupferclub Ensdorf (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.