Ehrung für die besten Schützen im Steinwaldgau
Ruhige Hand

Freizeit
Erbendorf
20.03.2017
21
0

Thumsenreuth. 30 Teilnehmer begrüßte Herbert Mattes zum letzten Wettkampf der Saison der Steinwaldrunde im Schützenhaus. Ein besonderer Dank ging an Rundenwettkampfleiter Reinhard Schwarz, der die Steinwaldrunde seit Bestehen souverän leitet. In einer Schweigeminute gedachte man des langjährigen zweiten Gauschützenmeisters und Ehrenmitglieds Hans Schraml.

156 Seniorenschützen hatten an der Steinwaldrunde an fünf Kämpfen teilgenommen, wobei jeweils 50 Cent der Einlage plus Spenden in die Jugendkasse des gastgebenden Vereins flossen. Auch kleine Preise für die besten Blattln gibt es zum Saisonschluss. So wurden in Thumsenreuth über 100 Euro an Prämien ausgeschüttet. Die besten Schützen der Saison 2016/17 waren: 1. Peter Bumke, Edelweiß Siegritz; 2. Armin Seidel, Steinwaldia Frauenreuth; 3. Otto Fenzl, 1898 Thumsenreuth; 4. Reinhard Schwarz, 5. Bernhard Schultes, beide Frauenreuth. Mit der Mannschaft wurden 1. Thumsenreuth, 2. Frauenreuth, 3. Siegritz.

Beim letzten Wettkampf waren erfolgreich: 1. Bernhard Schultes und Reinhard Schwarz, beide Frauenreuth, jeweils 6,0-Teiler. Den Hauptpreis, ein Körbchen mit leckeren Spezialitäten, überließ Schwarz seinem Vereinskameraden. 3. wurde Alois Wolfrum, Thumsenreuth, 7,6-Teiler; 4. Arthur Schlicht, Siegritz, 25,4-Teiler; 5. Peter Bumke, Siegritz, 26,1-Teiler. Die besten Mannschaften waren 1. Frauenreuth, 2. Siegritz und 3. Thumsenreuth.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schützen (150)Steinwaldrunde (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.