Maibaum-Aufstellen am Unteren Markt
Mit vereinten Kräften

Freizeit
Erbendorf
02.05.2016
23
0

Am Samstagabend stellten Feuerwehr und Bauhof den 23 Meter langen Maibaum auf. Zum Auftakt gab die Stadtkapelle ein Konzert, bevor die Feuerwehrler mit dem Spielmannszug einmarschierten. Unter der Leitung von Kommandanten Bernhard Schmidt hievten die Männer mit Schwalben den Baum in die Höhe, der mit einem Seil am Unimog gesichert war. Die letzten Meter brachte Maschinenkraft den Baum in Position. Zweiter Bürgermeister Johannes Reger entfernte auf der Drehleiter die Sicherungsseile. Bild: njn

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.