Preisschafkopf der Feuerwehr Wetzldorf
Gute Karten

Feuerwehr-Vorsitzender Willi Kraus (vorne, rechts) gratulierte den Gewinnern des spannenden Preisschafkopfs. Bild: njn
Freizeit
Erbendorf
02.03.2016
51
0

Wetzldorf. Beim Preisschafkopf der Feuerwehr kämpften Jung und Alt um Punkte. Der Organisator und Vorsitzende der Feuerwehr, Willi Kraus, freute sich über ein volles Feuerwehrhaus. Den ersten Preis, ein Gutschein für ein Reh, gewann Michael Kraus mit 98 Punkten.

Die 36 Schafkopferer spielten an neun Tischen zwei Mal 30 Spiele. Beste Frau wurde Lena Schricker, sie erreichte mit 91 Punkten den fünften Platz. Nach interessanten Spielen standen am späten Abend die Sieger fest.

Alfons Trißl gewann auf Platz zwei ein Ster Brennholz mit 95 Punkten. Mit 92 Punkten lagen Leonhard Fütterer und Werner Schraml gleich auf. Für sie gab es einen Geschenkkorb und einen Geschenkgutschein. Zwei halbe Bauerngockel gingen als Trostpreis an Matthias Dostler mit 40 Punkten. Vorsitzender Willi Kraus bedankte sich bei den Preisspendern. Besonders freute er sich, dass zahlreiche ältere Mitglieder teilnahmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Preisschafkopf (63)Feuerwehr Wetzldorf (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.