Kirchlicher Segen für "alegroo - interior design"
Möbel und andere Objekte

Kultur
Erbendorf
21.02.2015
155
0
"Räume neu entdecken." Unter diesem Motto eröffnete Alexander Gruber sein Unternehmen "alegroo - interior design". Individuelle Möbel und Einrichtungen sind das Markenzeichen. "Sein Können hat Alexander Gruber bereits überzeugend im Waldhaus und der neuen Stadthalle bewiesen", lobte Bürgermeister Hans Donko.

Bei der Feierstunde zur Segnung der Geschäftsräume in der Kemnather Straße 15 ging Firmeninhaber Gruber auf die Entstehung vor gut zwei Jahren ein. Rund eineinhalb Jahre führte er die Firma im Nebenerwerb. Im Dezember letzten Jahres wagte er die Selbstständigkeit. Für den gelernten Schreiner war es schon immer ein Wunsch, einzigartige Möbel zu konzipieren und zu bauen. Einrichtungen im Bereich Küchen, Kinder sowie Ladenbau und Objekteinrichtungen sind der Schwerpunkt. Mit der Schreinerei Richard Söllner aus Brand fand Gruber den richtigen Partner. Von der Beratung über die Planung bis zur Fertigung und Montage erfolgt in Zukunft alles aus einer Hand.

Bürgermeister Donko hob hervor, dass das Unternehmen schon einige Projekte stemmte, die Hochwertigkeit, Qualität und Funktionalität bewiesen haben. Der Rathauschef wünschte Gruber für die Zukunft viel Erfolg und überreichte einen Wappenteller. Pfarrer Martin Besold und Pfarrer Dirk Grafe segneten die neuen Geschäftsräume.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.