1000-Euro-Spende für die katholische Pfarrbücherei
Sitzmöbel für Leseratten

Lokales
Erbendorf
20.12.2014
1
0
Die katholische Pfarrbücherei kann sich über eine große Spende freuen. Zweiter Bürgermeister Johannes Reger und der Vorsitzende der Jungen Union, Matthias Fütterer, überreichten einen Scheck über 1000 Euro. Wie der JU-Vorsitzende ausführte, möchte der Ortsverband damit die wertvolle Arbeit der Einrichtung unterstützen.

Denn der Bücherei steht im kommenden Jahr eine große Veränderung bevor. Sie zieht vom Pfarrhaus in neue größere Räume der benachbarten Schule um. Wie Büchereileiterin Anita Benkhardt ausführte, seien damit auch viele Neuanschaffungen wie Sitzmöbel, Regale und andere Einrichtungsgegenstände verbunden. "Trotz der großen anstehenden Veränderungen bleibt der Jahresbeitrag für die Ausleihe im neuen Jahr mit drei Euro für Kinder, fünf Euro für Erwachsene und sechs Euro für Familien weiterhin gleich."

Bei der Spendenübergabe mit dabei war auch Pfarrer Martin Besold, der seinen Dank aussprach. Er stellte, fest, dass dieses Geld in der Bücherei mit ihrem Bildungsauftrag besonders für Kinder und Jugendliche gut angelegt sei. Wie zweiter Bürgermeister Johannes Reger anmerkte, stammt die Spende aus dem Erlös der vergangenen 0,33er-Party. Den Restbetrag auf die Spendensumme hat Reger beigesteuert.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.