250 Akteure: Bunter Abend in der Schule

Lokales
Erbendorf
30.01.2015
2
0
Passend zur "närrischen Zeit" lädt die Grund- und Mittelschule zu einem Bunten Abend ein. Rund 250 Schüler werden aktiv beim Programm mitwirken, das den Zuschauern am Donnerstag, 5. Februar, um 19 Uhr in der Doppelsporthalle präsentiert wird. Die Bevölkerung von Erbendorf und Umgebung ist eingeladen.

Schon seit Wochen sind die Schüler sämtlicher Klassen - von der ersten bis zehnten - eifrig am Einstudieren ihrer Aufführungen. Denn neben Sketchen, Schulspielen, Tanz und Musik gibt es natürlich viel zum Üben.

Nicht nur die Gruppe Stomp, ausgerüstet mit Trommelschlegeln, Schlagstöcken und sämtlichen Papiertonnen und Abfalleimern der Schule, wird für heiße Rhythmen sorgen, auch der Mittelschulchor und der Grundschulchor sind mit von der Partie.

Letzterer wird von Rektor Peter Preisinger höchstpersönlich geleitet. Die gut über 50 Sänger aus der ersten bis vierten Klasse üben mit dem Rektor am Klavier bereits fleißig ihre Stücke ein. Unter anderem wird das Fliegerlied der Gruppe Donikkl mit allem Körpereinsatz aufgeführt. Was sonst noch an diesem Bunten Abend geboten wird, ist ein Geheimnis. Der Elternbeirat der Schule sorgt für Speis und Trank der Gäste. Die Bevölkerung ist eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.