Anerkennung für Ehrenamt

Acht Vereine aus dem Geschäftsstellenbereich der Raiffeisenbank Erbendorf konnten sich über eine Spende aus dem Gewinnsparen freuen. Mit auf dem Bild (von links) Direktor Albert König und Geschäftsstellenleiter Hans Dumler sowie Kundenberater Wolfgang Herrmann (rechts). Bild: njn
Lokales
Erbendorf
24.08.2015
0
0

Über Spenden in Höhe von insgesamt 3 800 Euro der Raiffeisenbank können sich acht Vereine aus dem Geschäftsstellenbereich Erbendorf freuen. Das Geld stammt aus dem Gewinnspartopf der Raiffeisenbank Kemnather-Land Steinwald.

Mit den Spenden unterstützt die Bank ehrenamtliche Arbeit. Direktor Albert König und Geschäftsstellenleiter Hans Dumler betonten bei der Übergabe der Spenden an die Vereinsvertreter, dass der Zweckertrag förderwürdigen Maßnahmen und Zwecken zu Gute komme. "Das ist der soziale Aspekt des Gewinnsparens", betonte Dumler. "Die Zuwendung soll auch eine Anerkennung der ehrenamtlichen Tätigkeit im Verein sein", fügte Direktor König hinzu.

Der Raiffeisenbank stehen rund 30 000 Euro aus diesem Gewinnspartopf an Ausschüttungen zur Verfügung. Die Geschäftsstelle habe die meisten Gewinnsparer mit einer hohen Quote an Losen. Entsprechend hoch sei deshalb auch die Ausschüttung. Geldkuverts gingen an den Imkerverein Erbendorf, der damit Ausrüstungen für Neuimker finanziert.

Eine Spende erhielt auch die Feuerwehr aus Hessenreuth zur Anschaffung eines Feuerwehrautos. Zur Restaurierung der historischen Osterrieder-Krippe konnte sich die katholische Kirchenstiftung in Erbendorf ebenso freuen, wie die Feuerwehr Guttenberg, die damit den Jugendleistungsmarsch 2015 ausrichtet.

Die Sparte Turnen im TSV Erbendorf möchte neue Weichbodenmatten anschaffen und die Feuerwehr Trevesen Ausrüstungen für die Jugendgruppe. Ins Bergwerk-Zimmer des Museums investiert der Heimatpflegeverein Erbendorf die Spende und die Soldaten- und Reservistenkameradschaft Erbendorf möchte damit die Schrift am Kriegerdenkmal erneuern.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.