Bei 160 Grad im Ofen

Lokales
Erbendorf
27.08.2015
1
0

Sie hatten keine Tassen im Schrank, sondern auf dem Tisch. Im Ferienprogramm ließen Kinder ihrer Kreativität freien Lauf.

Eine Porzellantasse ganz individuell bemalen, das konnten zahlreiche Kinder bei einem unterhaltsamen Nachmittag in der Alten Schmiede, den der Arbeitskreis sozialdemokratischer Frauen (AsF) organisiert hatte. "Bei 160 Grad 25 Minuten lang in den Backofen gestellt, hält die Farbe wie beim Geschirr aus der Porzellanfabrik", bestätigte Vorsitzende Christine Trenner.

Die Buben und Mädchen mussten beim Bemalen der Tassen mit Spezial-Stiften ihrer Fantasie keine Grenzen setzen. Von Smilies über Blumen und Häuser reichten die Motive bis zu kunstvollen Ornamenten.

Betreut wurden die Kleinen von den Damen der AsF, unter anderem von Kreisrätin Brigitte Scharf. Natürlich wurden sie auch mit Getränken versorgt. Doch mit dem Bemalen der Tassen alleine war es an diesem Nachmittag nicht getan. Hitze machte die Gefäße spülmaschinenfest.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.