Bewohner des Caritasheims St. Marien feiern zünftiges Oktoberfest
Hand-Plattler und Leberkäse

Caritas-Mitarbeiterin Joanna Jaskulski gratulierte den Gewinnern im Masskrug-Stemmen Reinhard Winter (Mitte) und Alfons Kuchenreuther (rechts). Bild: mwi
Lokales
Erbendorf
20.10.2015
27
0
Ein zünftiges Oktoberfest feierten die Bewohner des Caritasheims St. Marien. Heimleiterin Eveline Gerstl-Seidl freute sich über eine vollbesetzte Aula. Standesgemäß zapfte sie das Bierfass an. Nicht nur bayerische Musik, auch lustige Spiele sorgten für gute Stimmung.

So mussten sich die Bewohner im Masskrug-Stemmen oder Schnell-Nageln beweisen. Da es oft mit den Beinen nicht mehr so gut klappt, wurde ein "Hand-Plattler" eingeübt. Weißwürste und Leberkäse rundeten den Nachmittag ab, den einige bis in den Abend ausklingen ließen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.