Blumen für Tante Christl

Lokales
Erbendorf
12.11.2014
1
0

Erinnerungen gehören zu einem Jubiläum. So lud die Wasserwacht Christine Trastl, die Ehefrau des ehemaligen Vorsitzenden Franz Trastl ein. Auch ein Gründungsmitglied kam zum 50-Jährigen.

"Liebe Tante Christl, ich freue mich ganz besonders, dass du heute bei uns bist." Das sagte Wasserwachts-Vorsitzender Thomas Seiler beim Ehrenabend anlässlich des 50-jährigen Bestehens in der Sportgaststätte Helgert (wir berichteten) zu Christine Trastl, der Frau des ehemaligen Vorsitzenden Franz Trastl. Mit Marianne Hösl war auch ein Gründungsmitglied bei der Feier dabei. Christine Trastls Ehemann Franz war nach den Worten Seilers von Anfang an "Motor und Steuermann" zugleich. Bei der Gründungsversammlung am 16. Oktober 1964 im Gasthof Frühlingsgarten wurde er zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Von 1972 bis 1989 hatte er den Vorsitz inne. "Bei der Jahreshauptversammlung 1989 wurde er zum Ehrenvorsitzenden unserer Ortsgruppe ernannt und außerdem mit dem Wasserwacht-Ehrenzeichen in Gold geehrt", erinnerte Seiler.

"Seine Ehefrau Christl hat ihren Franz in dieser Zeit so oft mit uns allen geteilt und sie hat so manche unbemerkte Arbeit für die Wasserwacht erledigt." Als Beispiel nannte Seiler vor allem Näharbeiten, wenn es einmal schnell gehen musste. Als Dankeschön erhielt sie vom Vorsitzenden einen Blumenstrauß überreicht.

"Sie gibt Beispiel"

Im Mittelpunkt des Festabends stand auch Marianne Hösl, die 1964 mit ihrem Geburtsnamen Marianne Lohner im Gründungsprotokoll verzeichnet ist. "Sie gehört zu den engagierten Menschen, die ihre Zeit, ihre Energie und oft auch noch ihr Geld dafür opferten, um für andere da zu sein", so Seiler. Auch Hösl erhielt als kleine Aufmerksamkeit einen Blumenstrauß. Seiler nahm Marianne Hösl auch als Beispiel für die junge Generation: "Sie soll auch heute noch Ansporn sein für unser ehrenamtliches Engagement in der Wasserwacht."
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.