Bürgermeister Hans Donko kommt mit Präsentkorb vorbei - Seit gut drei Jahren in Senioren- und ...
Berta Paucker feiert 95. Geburtstag

Lokales
Erbendorf
07.05.2015
1
0
Ihren 95. Geburtstag feierte Berta Paucker im BRK-Seniorenwohn- und Pflegeheim. Neben der Familie überbrachte Bürgermeister Hans Donko der Jubilarin die Grüße der Stadt, betrieb doch ihr Ehemann Karl ein Spenglereigeschäft in der Bräugasse gleich neben dem Rathaus.

Als Berta Reinl erblickte die Jubilarin am 4. Mai 1920 in Schönbrunn bei Floß das Licht der Welt. In jungen Jahren lernte sie den Spenglermeister Karl Paucker kennen und lieben. Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg läuteten für beide in Floß die Hochzeitsglocken. Seine erste Wohnung nahm das junge Paar im Anwesen des eigenen Spenglereigeschäfts in der Bräugasse, in dem sich heute die Geschäftsstelle der Steinwald-Allianz befindet. Aus der Ehe gingen die Töchter Berta und Erna hervor.

Nachdem Ehemann Karl Paucker sein Geschäft Anfang der 1970er Jahre verpachtete, zogen sich beide in ihr Eigenheim in der Schloßzelch zurück. 1985 verstarb ihr Ehemann. Im Alter von 85 Jahren zog sie zu ihrer Tochter Berta nach Neunkirchen bei Weiden. Seit gut drei Jahren lebt sie nun wieder in Erbendorf im BRK-Seniorenwohn- und Pflegeheim, wo sie von den Mitarbeiterinnen umsorgt und täglich von ihrer Familie besucht wird. Zum Jubelfest überbrachte Bürgermeister Hans Donko ein Präsentkörbchen und wünschte ihr alles Gute. Den Wünschen schloss sich auch Heimleiterin Roswitha Herdegen an. Gefeiert wurde im Familienkreis mit zwei Töchtern, drei Enkeln und sieben Urenkelkindern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.