Buntes Sommerfest im Kindergarten St. Elisabeth
Ein Tag im Zoo

Lokales
Erbendorf
24.06.2015
8
0
Mit der Feier des Sommerfestes des St.-Elisabeth-Kindergartens in der Außenanlage der Einrichtung wurde es in diesem Jahr aufgrund der schlechten Witterung nichts. Gefeiert wurde aber schon. In der Aula der Schule zeigten die Buben und Mädchen in ihrer Aufführung "Komm, wir gehen in den Zoo" was sie so alles draufhaben.

Gespannt warteten die Eltern, Großeltern, Freunde und Bekannte auf die Aufführung der Kleinen. Doch vorher begrüßte Elternbeiratsvorsitzende Melanie Lorenz alle Gäste. Als kleines Dankeschön überreichte sie an Hausmeister Leo Hör ein Präsent. Ein kurzes Grußwort sprach auch der Träger der Einrichtung, Pfarrer Martin Besold, der sich sichtlich auf den Nachmittag freute. Die Buben und Mädchen zeigten mit Liedern, Tänzen und viel Spaß, wie es im Zoo zugeht. Von Elefanten und Giraffen bis zu Löwen und Affen waren fast alle Tierarten vertreten. Schlecht allerdings für Pfarrer Martin Besold und zweiten Bürgermeister Johannes Reger. Denn beide wurden von zahlreichen Wasserspritzern so richtig nass.

Im Anschluss konnten sich es die Gäste bei einem reichhaltigen Kaffee- und Küchenbüfett gemütlich machen oder auch Deftiges genießen. Für Abwechslung bei den Kindern sorgte ein buntes Rahmenprogramm. Einen Dank sprach abschließend Kindergartenleiterin Stefanie Unterburger allen Helfern aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.