Ein Glas Sekt zum Neunzigsten

Lokales
Erbendorf
05.12.2014
0
0
Im Caritas-Altenheim feierte Berta Kneidl 90. Geburtstag. Zum runden Jubelfest gratulierte neben der Familie auch Bürgermeister Hans Donko und überbrachte die Grüße der Stadt. Im nahegelegenen Grötschenreuth erblickte die Jubilarin 1924 das Licht der Welt. Nach der Schulzeit arbeitete sie zuerst auf dem elterlichen Hof, später in der Porzellanfabrik in Erbendorf, in der sie fast das halbe Leben beschäftigt war. In dieser Zeit verlegte sie auch ihren Wohnsitz in die Steinwaldstadt.

Seit vier Jahren wird Berta Kneidl liebevoll im Caritas-Altenheim St. Marien umsorgt und, wie sie selbst sagt, fühlt sie sich dort gut aufgehoben. An ihrem Jubeltag stieß sie mit einem Glas Sekt mit Bürgermeister Hans Donko und Heimleiterin Eveline Gerstl-Seidl an.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401124)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.