Eine Runde Altmühltal

Lokales
Erbendorf
20.06.2015
0
0
Auf großes Interesse stieß die Altmühltalfahrt des Siedler-Reise-Stammtisches. Die Tagesfahrt wurde wegen der vielen Anmeldung gleich nochmal wiederholt. Insgesamt waren die Reisefreunde mit drei Bussen unterwegs. Ein großer Dank galt Organisator und Reiseleiter Werner Benkhardt mit Frau Gretl.Erstes Ziel war das Bauernmuseum in Riedenburg. Die Teilnehmer konnten bei Vorführungen alte landwirtschaftliche Maschinen und Geräte erleben, unter anderem einen 85 Jahre alten Lanz-Bulldog. Natürlich durften das Ausbuttern und eine entsprechende Brotzeit nicht fehlen.

Mit der "Altmühlperle" ging es auf dem Rhein-Main-Donau-Kanal nach Kelheim. Hier erlebten die Siedler die herrliche Landschaft des Altmühltales. Der Dank der Reisenden galt auch den Busfahrern für die Beförderung. Werner Benkhardt versprach auf Bitten der Teilnehmer, wieder eine Fahrt zu organisieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.