Feuerwehr serviert einen perfekten Start ins Kirwa-Wochenende

Feuerwehr serviert einen perfekten Start ins Kirwa-Wochenende (njn) Zünftig ging es beim Kirwa-Zoigl der Feuerwehr zu, der den urigen Auftakt des Kirchweihwochenendes bildete. Bereits am Nachmittag war die Alte Schmiede in der Bräugasse gut besucht. Bis tief in die Nacht wurde bei Bier und schmackhaften Brotzeiten ausgelassen gefeiert. Die Floriansjünger hatten sich erfolgreich alle Mühe gegeben, den Gästen einen mehr als angenehmen Abend zu bereiten. Für die Stimmung sorgte Alleinunterhalter Helmi aus
Lokales
Erbendorf
28.09.2015
1
0
Zünftig ging es beim Kirwa-Zoigl der Feuerwehr zu, der den urigen Auftakt des Kirchweihwochenendes bildete. Bereits am Nachmittag war die Alte Schmiede in der Bräugasse gut besucht. Bis tief in die Nacht wurde bei Bier und schmackhaften Brotzeiten ausgelassen gefeiert. Die Floriansjünger hatten sich erfolgreich alle Mühe gegeben, den Gästen einen mehr als angenehmen Abend zu bereiten. Für die Stimmung sorgte Alleinunterhalter Helmi aus Weiden. Edi Bauer hatte den Zapfhahn fest im Griff. Feuerwehrvorsitzender Albert Vollath und Kommandant Bernhard Schmidt sprachen ihm und den Helfern des Abends ihren Dank für das enorme Engagement aus. Bild: njn
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.