Fußball verbindet

Lokales
Erbendorf
29.04.2015
0
0

Sport verbindet Menschen und Landkreise. Kinder und Jugendliche trugen zwei Kreisentscheide im Fußball im "Kreinzl" aus.

Den Anfang machten 120 Schüler der Altersklassen 1999 bis 2001 aus acht weiterführenden Schulen des Landkreises. Unter der Leitung von Kreisobmann Alexander Köstler fand ein spannendes Turnier mit einer knappen Vorrunde statt. Das Torverhältnis entschied über den Finaleinzug.

Das Stiftland-Gymnasium Tirschenreuth war im Finale überlegen, doch fünf Minuten vor Schluss ging der Gegner, die Mittelschule Tirschenreuth, mit 1:0 in Führung. Doch die Gymnasiaten konnten vor dem Schlusspfiff noch ausgleichen und gewannen das Elfmeterschießen mit 4:2. Damit qualifizierten sie sich für den Regionalentscheid am 13. Mai in Neustadt an der Waldnaab.

Die weiteren Plätze belegten die Realschule Kemnath, die Realschule Waldsassen, die Mittelschule Ebnath-Neusorg, die Mittelschule Kemnath sowie die Mittelschulen aus Erbendorf und Wiesau. Beim zweiten Kreisentscheid der Jungen in der Altersklasse 2003 bis 2005 setzten sich ebenfalls die Schüler des Stiftland-Gymnasiums durch. Insgesamt neun Schulen traten gegeneinander an. Für die Endrunde der besten drei Teams qualifizierten sich die Realschulen in Kemnath und Waldsassen sowie das Stiftland-Gymnasium Tirschenreuth.

In drei sehenswerten Begegnungen, vor denen jeweils zuerst die Technikübungen Dribbeln, Passen und Torschuss absolviert werden mussten und auch in das Gesamtergebnis einflossen, bewiesen sich die Tirschenreuther Gymnasiasten als stark aufspielende Mannschaft. Die Plätze belegten die Mittelschule Erbendorf, die Mittelschule Tirschenreuth, die Fichtelnaabtal-Mittelschule Ebnath-Neusorg, die Realschule Waldsassen sowie die Mittelschulen Waldsassen und Kemnath.

Bei den Siegerehrungen zeigte sich Rektor Peter Preisinger erfreut über die rege Teilnahme und die Fairness. Ein Kreiswettkampf steht noch aus, der am Freitag, 8. Mai, ebenfalls im Erbendorfer Sportzentrum stattfinden wird. Dann treten die Jungen und Mädchen der Altersklasse IV an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11033)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.