Gute Bilanz der größten Sparte im TSV Erbendorf - Angebote für jede Altersgruppe
Glanz mit Turnen und Tanz

Lokales
Erbendorf
04.04.2015
0
0
Die mit Abstand größte Sparte im TSV sind die Turner. Deren Leiter Bernt Rose konnte auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. Bei zahlreichen Wettkämpfen von der Gau- bis hin zur Regionalebene konnten die Turner die Stadtfarben erfolgreich vertreten. Neben den Wettkampfturnern sind vor allem die drei Tanzgruppen die Aushängeschilder der Sparte. Aber nicht nur als Teilnehmer an Wettbewerben, sondern auch als Ausrichter von überregionalen Sportveranstaltungen geniest die Truppe einen sehr guten Ruf.

Um diese vielfältige Arbeit überhaupt zu schaffen, ist man auf engagierte und motivierte Trainer angewiesen. Davon hat die Sparte Turnen gleich 31, darunter 17 mit einer gültigen Übungsleiterlizenz, in ihren Reihen. Mit Diana Arnold, Nicole Wiesend und Kerstin Lippert konnten im vergangenen Jahr drei weitere Betreuerinnen die Trainerlizenz "C" erwerben. Die Sparte kann so für alle Altersgruppen, angefangen von Mutter-Kind-Turnen, über den Kinder- und Jugendbereich bis zu den Erwachsenenbereich ein breites und qualitatives Angebot zur Bewegung und zum Körpertraining anbieten. Neben den zahllosen sportlichen Aktivitäten engagieren sich die Turner auch überdurchschnittlich im Erbendorfer Gemeinwesen. Der Kinderfasching- und die Teenie-Disco sind Highlights im Veranstaltungskalender. Der Dotsch-Stand ist seit Jahren der Renner beim Bürgerfest. Und auch für das Ferienprogramm leistet die Sparte alle Jahre ihren Beitrag.

Nicht zu kurz kommt bei den Turnern die Geselligkeit. So gehören der Grillnachmittag im Sommer, die Nachtwanderung, die Nikolausfeier und eine Weihnachtsfeier zum Jahresprogramm. Der Höhepunkt 2015 wird die Teilnahme am Landesturnfest sein. Die jungen Damen und Herren zeigen dann im oberbayerischen Burghausen ihr breitgefächertes Können.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.