Heißes Minigolfturnier im kühlen Freibad

Heißes Minigolfturnier im kühlen Freibad (njn) Eisgutscheine für die Sieger und schöne Urkunden für die übrigen Teilnehmer gab es beim Minigolf-Turnier der Jungen Union im städtischen Freibad. Zwölf Mädchen und Buben im Alter zwischen acht und 13 Jahren kämpften bei heißen Temperaturen um die begehrten Punkte beziehungsweise um die wenigsten Schläge. Minigolf erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Deshalb hatte die Junge Union auch zu diesem attraktiven Turnier eingeladen. Unter der Leitung von O
Lokales
Erbendorf
18.08.2015
0
0
Eisgutscheine für die Sieger und schöne Urkunden für die übrigen Teilnehmer gab es beim Minigolf-Turnier der Jungen Union im städtischen Freibad. Zwölf Mädchen und Buben im Alter zwischen acht und 13 Jahren kämpften bei heißen Temperaturen um die begehrten Punkte beziehungsweise um die wenigsten Schläge. Minigolf erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Deshalb hatte die Junge Union auch zu diesem attraktiven Turnier eingeladen. Unter der Leitung von Organisatorin Mareike Vollath wurde in zwei Altersgruppen auf den 16 Bahnen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade gespielt. Dabei hatten die Kinder sehr viel Spaß. Mit gesunden Ehrgeiz und dem nötigen Feingefühl gingen sie zu Werke. Einen Dank sprach Vollath allen Helfern aus. Bild: njn
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.