Jahrzehnte die "schwarze Fahne" in Erbendorf hochgehalten

Jahrzehnte die "schwarze Fahne" in Erbendorf hochgehalten (njn) Erst Amtshandlung als frisch gebackener CSU-Ortsvorsitzender war für Johannes Reger, langjährige Mitglieder bei der Generalversammlung des Ortsverbandes auszuzeichnen. Sage und schreibe 60 Jahre ist Alois Schraml dabei. Anerkennung für die Treue zur CSU sprach Ortsvorsitzender Reger auch Franz Wenning aus, der seit zehn Jahren Mitglied ist. Bereits 40 Jahre halten Werner Gebell und Erwin Seitz zur Stange. Gebell und Seitz waren in ihrer Eig
Lokales
Erbendorf
04.04.2015
0
0
Erst Amtshandlung als frisch gebackener CSU-Ortsvorsitzender war für Johannes Reger, langjährige Mitglieder bei der Generalversammlung des Ortsverbandes auszuzeichnen. Sage und schreibe 60 Jahre ist Alois Schraml dabei. Anerkennung für die Treue zur CSU sprach Ortsvorsitzender Reger auch Franz Wenning aus, der seit zehn Jahren Mitglied ist. Bereits 40 Jahre halten Werner Gebell und Erwin Seitz zur Stange. Gebell und Seitz waren in ihrer Eigenschaft als zu Ehrende in die Versammlung gekommen und gingen als neuer Kassier beziehungsweise Kassenprüfer wieder nach Hause. Bild: njn
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.