Logopädin Sandra Schamel klärt beim Elternabend im Kindergarten Regenbogen über ...
"Hörverarbeitung das A und O"

Logopädin Sandra Schamel referierte zum Thema Sprachentwicklung. Bild: njn
Lokales
Erbendorf
15.10.2015
18
0
"Wie wird mein Kind fit für die Schule" - unter diesem Thema stand der Elternabend im evangelischen Kindergarten Regenbogen. Logopädin Sandra Schamel referierte über die Sprachentwicklung und die wichtigsten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start als Vorschulkind in der Schule.

Zahlreiche Väter und Mütter begrüßte Kindergartenleiterin Brunhilde Minnich. Besonders hieß Minnich die Referentin des Abends, die Logopädin Sandra Schamel, willkommen. Sie führt seit Jahren eine Logopädie-Praxis in der Steinwaldstadt. Neben einem Blick auf die allgemeine Sprachentwicklung stellte Schamel fest, dass ein Vorschüler bereits mit fünf Jahren den Großteil seiner Sprachentwicklung abgeschlossen habe.

Mit den Eltern nahm sie die wichtigsten Bereiche der Sprachentwicklung unter die Lupe. "Neben einem gesunden Sehvermögen, Mengenverständnis, einer ausgeprägten Händigkeit sowie eines Konzentrationsvermögens ist die Hörverarbeitung das A und O, um erfolgreich Lesen und Schreiben zu lernen." Dabei betrachtete sie die verschiedenen "Schwierigkeitsstufen" der Hörverarbeitung. "Dazu zählt das Reimen, das Silben-Klatschen, das Heraushören des ersten Lautes eines Wortes sowie die Unterscheidung "lang oder kurz klingender Laut." Das waren, wie Schamel betonte, nur einige Elemente der Sprachentwicklung. Zu jedem Bereich stellte sie sowohl eine therapeutische Übung als auch ein handelsübliches Spiel vor, das fast jeder zu Hause hat.

Abschließend führte Schamel ihre logopädische Arbeit auf. "Mit sprachauffälligen Kindern arbeiten wir therapeutisch, vor allem im letzten Jahr vor der Schule intensiver." Wichtig sei eine Aufklärung. "Bei bestehenden Sprachauffälligkeiten rate ich, einen Hals-Nasen-Ohrenarzt aufzusuchen oder auch die Beratung in meiner Praxis zu suchen. "
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.