Luft kann tragen: Interessante Einblicke für Kinder beim Erbendorfer Aeroclub

Lokales
Erbendorf
27.10.2014
32
0
Rund ums Fliegen drehte sich der Besuch der Buben und Mädchen des Kindergartens Kunterbunt beim Besuch des Aeroclubs in der Schweißlohe. Unter Begleitung von Aeroclub-Vorsitzendem Hans Fischer und weiteren Piloten erkundeten die Kinder Flieger und Tower. Im Vorfeld sammelten die Erzieherinnen bereits die Fragen der Kinder, was sie über das Fliegen wissen wollten. Auskunft erhielten sie von den Piloten Hans Mauthner und Friedrich Westiner sowie Hans Fischer. Gruppenweise erkundeten sie den Tower und den Segelflieger. Im Clubheim gab es Experimente. Mit Christa Fischer erlebten die Kinder, dass Luft tragen kann. Ein kräftiger Föhn-Wind brachte einen Luftballon zum Fliegen und mit eigener Kraft pusteten die Kinder sich eine Feder zu. Viel zu schnell verging die Zeit, doch das Fliegerlied von Donikkl musste noch sein und zum Dank sangen die Kinder das Lied "Auf Wiederseh'n, die Zeit war schön!" Hans Fischer lud die Kinder ein, wieder einmal zu kommen. Das nächste Mal vielleicht mit ihren Eltern, denn jetzt könnten sie ja selber schon einiges erklären. Bild: njn
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.