Mehr Geld für München

Lokales
Erbendorf
22.05.2015
0
0

Der Beitrag steigt beim Erbendorfer Obst- und Gartenbauverein. Die Vorsitzende hatte gute Argumente, weshalb das nötig ist.

"Eine Beitragserhöhung ist unumgänglich. Wegen der Abgaben an den Landesverband kann unser Verein sonst nicht mehr existieren." Vorsitzende Lucia Heindl ließ den Mitgliedern des Obst- und Gartenbauvereins keine Wahl. Die beschlossen dann auch eine Erhöhung von fünf auf acht Euro. Die Abgaben an den Landesverband nach München steigen ab dem kommenden Jahr erheblich. "Unser Mitgliederbeitrag liegt seit der Währungsumstellung bei fünf Euro." Konstant bleibt dagegen die Mitgliederzahl: Laut Heindl liege diese bei 140.

Den Jahresrückblick bot Beisitzerin Heidi Fütterer. Besonders hob sie die Jahrestagung des Kreisverbandes in Erbendorf hervor. Gut angekommen sei das Zaunlattenbemalen im Ferienprogramm und das Basteln von Allerheiligengesteck mit der Gartenbäuerin Monika Keck. In der Zukunft ist laut Heindl eine Lehrfahrt mit dem Kreisverband und ein Ausflug nach Berndorf und Oberwarmensteinach geplant. "Wir möchten uns auch in diesem Jahr am Bürgerfest und am Ferienprogramm beteiligen." Ferner sei der Besuch der Jahrestagung des Kreisverbands in Waldsassen und eine Pflanzentauschbörse in Erbendorf geplant.

Zum Thema "Gartenrückstände im Garten verwenden - Arbeit, CO2 und Geldsparen" referierte im Anschluss der Kreisfachberater Christian Kreipe aus dem Landkreis Wunsiedel. Er zeigte auf, welche Möglichkeiten bestehen, Grünrückstände im eigenen Garten zu verwenden. Der Vortrag fand bei den Mitgliedern großen Anklang und Kreipe musste im Anschluss viele Fragen beantworten.

Die Versammlung im Gasthaus "Zur Hetsche" hatte mit einem Totengedenken begonnen. Besonders hob Vorsitzende Heindl Ehrenmitglied Ernst Forster hervor, der im vergangenen Jahr verstarb.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.