Mitten im Leben

Lokales
Erbendorf
09.06.2015
0
0

Im Kreise ihrer Lieben feierte Margareta Trenner 90. Geburtstag. Bürgermeister Hans Donko wünschte der rüstigen und lebensfrohen Jubilarin Glück und Gottes Segen.

Geboren wurde das Geburtstagskind am 7. Juni 1925 als Margareta Spiegel in Eschenbach. In einer sehr musikalischen Familie, der Vater betrieb eine Gärtnerei, wuchs sie mit neun Geschwistern auf. Die Musik war es, die sie mit ihrem späteren Ehemann Franz Joseph Trenner zusammenbrachte, der ebenfalls gerne musizierte. Am 16. November 1950 läuteten in Preißach die Hochzeitsglocken.

In Trabitz zog das Ehepaar zwei Buben und drei Mädchen groß. Nachdem zwei ihrer Kinder in den 70iger Jahren ihr Lebensglück in Erbendorf fanden, zog Margareta Trenner mit ihrem Ehemann ihnen im Jahre 1979 nach. Viel zu früh starb Franz Joseph Trenner im Jahr 1995. Bis heute versorgt die Jubilarin ihren Haushalt selbst. Unterstützung findet sie bei ihren Kindern.

Auch sieben Enkel und acht Urenkel erfreuen die Oma und Uroma. Bürgermeister Donko hatte zur Feier des Tages Blumen mitgebracht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.